Holzhaus Rohbau – Woche 2

Woche 2 ist abgeschlossen. Eine weitere tolle Woche in der wir die fleißigen Monteure von Finnlog beobachten durften. Um schneller vorwärts zukommen wurden die Arbeiter vor Ort von 3 auf 6 erhöht. Im Ergebnis haben wir nach 2 Wochen Montage ein Haus mit Fenstern und fast fertigem Dach. Das ist schnell und das ganze ging noch nicht mal zu Lasten der Qualität der Arbeit. Daumen Hoch Finnlog!

Tag 1 und 2

  • Lieferung Fenster und Türen
  • Fertigstellung Sparren vom Dachstuhl
  • Beginn Einbau Fenster

Tage 3 bis 6

  • Einbau restlicher Fenster
  • Konterlattung und Dachlattung

 

3 Gedanken zu „Holzhaus Rohbau – Woche 2

    1. Hallo Franziska,
      so wie ich Finnlog kennengelernt habe liegt die Stärke des Unternehmens vor allem in der Umsetzung individueller Kundenwünsche. Solange Bauamt, Statiker und Budget mitspielen gibt es bei Finnlog nichts was ihr von der Stange nehmen müsst. Grundriss, Türen, Fenster und Treppe sind bei uns individuell nach Kundenwunsch gefertigt. Auch beim Wandaufbau gibt es viele Kombinationsmöglichkeiten. Diese hohen Freiheitsgrade habe ich sonst in den Vorgesprächen mit anderen Dienstleistern nicht erlebt. Der eine wollte unseren geringen Dachüberstand nicht umsetzen, der andere hätte den Luftraum über Terrasse und Küche/Essen nicht so freitragend hinbekommen. Preislich habe ich auch viele Varianten geprüft, wenn man allerdings ähnliche Angebote vergleicht dann sind die Bausatzpreise bei Finnlog, Polarlife und Leonwood auch beieinander.
      Die Planungsphase ging mir häufig zu langsam, wenn wir allerdings auf das Ergebnis schauen dann sind wir sehr zufrieden. Der Montagetrupp war sehr ordentlich was die Ausführung anging, was ich durch einen Ingenieur habe prüfen lassen wurde positiv bestätigt. Für uns hat es sich also auf jedenfall gelohnt mit Finnlog zu bauen. Wer ein Haus von der Stange und keinen großen Planungsaufwand will der wird allerdings vielleicht auch bei einem anderen Unternehmen glücklich.
      LG, Aron

  1. Guten Tag,

    ich bin noch in der Planungsphase für ein Holzhaus.
    Ich habe mit einem befreundeten Architekten einen Entwurf erstellt, den ich an Finnlog gesendet habe.
    Das Angebot hat fast 4 Wochen gedauert, aber in der jetzigen Zeit auch verständlich.
    Ich möchte mich nach Euren Erfahrungen mit der allgemeinen Abwicklung mit Finnlog erkundigen.
    Termineinhaltung, Zusagen, Änderungen usw.
    Könnt Ihr mir dazu etwas sagen?
    Ich habe auch nach Referenzen gefragt, aber leider noch keine bekommen.

    Liebe Grüße und gesund bleiben.

Schreibe einen Kommentar